Über uns

Vor 45 Jahren war das wissenschaftliche Publizieren in den Fachdidaktiken der mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächer noch ziemlich unterentwickelt.Um dem abzuhelfen gründete Walter Franzbecker 1974 ein kleines Nachrichtenblatt “divice”, in welchem monatlich sämtliche Inhaltsverzeichnisse relevanter didaktischer und Fachzeitschriften abgedruckt waren. Es folgten die Gründungen der Zeitschriften der didactica Serie, von denen die mathematica didactica noch heute als online/print-Zeitschrift erscheint. Die Bücherproduktion begann mit Dissertationen und Tagungsberichten und umfasst heute mehr als 500 Titel.

Wenn Sie Ihre wissenschaftlichen Arbeiten (Dissertationen, Habilitationsschriften, Monografien publizieren wollen, übernehmen wir das gerne für Sie. Für die Publikation benötigen wir keinen finanziellen Zuschuss.Mehr erfahren Sie hier.